„Werne putzt sich raus“ -Auch das Gymnasium St. Christophorus war wieder am Start und voller Tatendrang!

Am 14.3.24 war es soweit- die Aktion „Werne putzt sich raus“ hat wieder die ganze Jahrgangsstufe 7 in großen Tatendrang versetzt, sich für eine saubere Umwelt zu engagieren. Schülerinnen und Schüler gingen zusammen mit ihrer Lehrerin hinaus aufs Schulgelände, in angrenzende Bereiche des Hofes sowie in die umliegende Natur - bewaffnet mit Greifzangen, Müllbeuteln, Mülleimern und Handschuhen- um die Umgebung von Müll zu befreien. Tatsächlich war auch Handlungsbedarf nötig, denn allerlei unachtsam weggeworfene Dinge fanden sich dabei: Glasflaschen, Papierfetzen, Brötchentüten, Plastikmüll, Verpackungen, Folien etc. Sehr zufrieden mit ihrem Einsatz und ihren Fundstücken gingen die 7. Klässler an diesem Tage nach Hause.  

 

Text: Klaudia Kemmerich

Fotos: Mia Klement und Marie Wenner 7a

- VERÖFFENTLICHT: 19. März 2024 -

Zurück zur Newsübersicht

Diese Nachrichten könnten Sie auch interessieren

25
Mär

Achtklässler lieber schlau, statt blau

Auch in diesem Jahr kamen wieder alle Achtklässler in den Genuss der Veranstaltung zum Thema

Weiterlesen …

20
Mär

Startschuss für die Produktion von turavie

Nach langer Planung freuen wir Euch mitteilen zu können, dass unser Spiel nun in der

Weiterlesen …

11
Feb

Neuigkeiten zur Verkehrssituation in der Kardinal-von-Galen-Straße

Diesen Beitrag möchten wir nutzen, um uns bei allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft zu bedanken,

Weiterlesen …